Liebe Genossinnen und Genossen der KölnSPD,

liebe Freundinnen und Freunde der Sozialdemokratie!  

Nur noch 6 Tage bis zur Landtagswahl. Eine kämpferisch intensive Woche liegt vor uns und wir müssen alle Alles geben, damit die größte Stadt in NRW alle sieben SPD-Abgeordneten in den Landtag entsendet.

Und kommt am Freitag zur Kundgebung auf dem Roncalliplatz

mit Olaf Scholz, Saskia Esken, Lars Kilingbeil und vielen anderen.  

Wir wollen bevorzugt unsere Mitglieder im S3 Bereich einlassen. Bringt Euer Parteibuch oder die Mitgliedskarte mit. So erleichtert Ihr Euch den Zugang (s. Plan in der MoPo-Sonderausgabe vom 06. Mai). Kommt früh genug am 13. Mai.. 

Lasst uns gemeinsam weiter kämpfen – mit und für Berit, Florian, Lisa, Lena , Jochen, Christian und Carolin. Unser Ziel 7 Stimmen aus der KölnSPD für die Wahl von Thomas Kutschaty zum Ministerpräsidenten im Landtag NRW.

Für euch gewinnen wir das Morgen - 

unsere 7 Kandidatinnen und Kandidaten

Lena Teschlade (WK 16 Köln IV) - https://www.lenateschlade.de/

Jochen Ott - (WK 15 Köln III)  -  https://www.jochen-ott.de/

Berit Blümel - (WK 13 Köln I) -  https://www.beritbluemel.de/

Lisa Steinmann - (WK 14 Köln II) -  https://www.lisa-steinmann.de/

Florian Schuster (WK 18 Köln VI) -  https://www.florian-schuster-koeln.de/

Christian Joisten (WK 17 Köln V) - http://www.christian-joisten.de/

Carolin  Kirsch (WK 19 Köln VII) - https://www.carolin-kirsch.de/

  

Hier ist der Link zur Direktwahl und hier zur Briefwahl.

---

B E R I C H T E

---

Ordentlicher UB-Parteitag der KölnSPD für

25. Juni 2022 einberufen

Der Vorstand der KölnSPD hat in seiner Sitzung am 17.Februar 2022 einstimmig den ordentlichen Parteitag für Samstag den 25,Juni um 9.30 Uhr in den Gürzenich einberufen.

Die zum Parteitag am 13.11.2021 gestellten Anträge bleiben bestehen, sofern der Antragsteller nicht ausdrücklich mitteilt, dass der Antrag xy zurückgezogen wird. Die Antragskommission zum 13.11.2021 bleibt für den Parteitag am 25. Juni 2022 im Amt.

Antragsschluss ist der 28. Mai 2022 – Posteingang in der Geschäftsstelle.

Frank Mederlet

Geschäftsführer

Telefon 0221 – 925 981 -14

E-Mail: frank.mederlet@spd.de

Web: www.koelnspd.de

 

---

Ottcast –

der Schulpolitische Podcast mit Jochen Ott

Ich freue ich mich sehr, meinen neuen Ottcast zur Schule der Zukunft zu präsentieren! Was sind die Herausforderungen an die Schulen im 21. Jahrhundert? Was lernen wir aus den Krisen der Vergangenheit? Wie stellen wir beste Bildung für jede und jeden sicher?

In der ersten Ausgabe geht es um die wehrhafte Demokratie und was diese mit der Schule und den Lehramtsstudierenden zu tun hat. Zu diesem Gespräch durfte ich Prof. Dr. Hentges, Politikwissenschaftlerin und Professorin an der Universität zu Köln und Bastian Thanscheidt, Lehramtsstudent und Fakultätratsmitglied der Gesellschaftswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen begrüßen.

Ihr findet den Ottcast auf Spotify (https://open.spotify.com/show/33CxE0HJFh2819Ai9lsa4K) und Soundcloud (https://soundcloud.com/ochentt/sets/ottcast)!

---

T e r m i n e 

---

Pulse of Europe Köln 

Am 9. Mai ist Europa-Tag

Frieden und Zusammenhalt in Europa!

Kundgebung & Demonstration

Montag, 09. Mai 2022, 17.00 Uhr, Rudolfplatz, danach Demonstration zum Ebertplatz

Der Angriffskrieg Putins, seiner Getreuen und seiner Streitkräfte gegen die Ukraine entsetzt uns alle. Sein nicht legitimierter Überfall auf die territoriale Integrität eines souveränen europäischen Staates verletzt alle internationalen Verträge. Die durch russische Soldaten begangenen Grausamkeiten erschüttern uns. Selten waren sich Europa und der Großteil der Welt so einig wie in der Verurteilung von Putins aggressivem Vorgehen und der von den russischen Streitkräften entfesselten Gewalt. Diese Einigkeit und Entschlossenheit im gemeinsamen Handeln ist gleichzeitig das schärfste Mittel der Gegenwehr, das Putin entgegengesetzt werden kann!
Dieser Krieg ist auch ein Angriff auf Freiheit und Demokratie nicht nur in der Ukraine, sondern in der ganzen Welt, dem wir uns entgegenstellen müssen.

Wir als Zivilbevölkerung können den ukrainischen Menschen unsere volle Solidarität auf Straßen und Plätzen zeigen. Pulse of Europe Köln, das Blau-Gelbe Kreuz und Volt Köln stehen auf, um das mit Euch zum Ausdruck zu bringen. Gerade am Europatag wollen wir mit Euch zum weiteren Zusammenhalt in Europa aufrufen, der wichtiger ist denn je.
Wir sind der Meinung, dass in diesen entsetzlichen Zeiten pro-europäische Vereine, Organisationen und Politik Hand in Hand gehen sollten. Unterstützt werden wir durch Redebeiträge aus Gesellschaft, Kirche und Parteien. Für die SPD soll Claudia Walter sprechen. Der St. Stephans Chor wird mit seinem Friedenslied ebenfalls dabei sein. 

Seid auch Ihr dabei!
Bringt Eure Plakate mit!
 Lasst uns gemeinsam einstehen
für Frieden und Zusammenhalt
in der Ukraine und in Europa!

 

---

OV Nippes und Jochen Ott

Köln, wir müssen reden

Wir feiern 4 Jahre

Köln, wir müssen reden 

Montag, 09. Mai 2022, ab 18.00 Uhr im und vor dem "Bunten Hund", Bülowstr. 62

Warum? Seit 4 Jahren reden wir jede Woche Tacheles, laden dazu spannende Gäste ein und haben nebenbei richtig viel Spaß. Kein Parteimitglied? Keine Ahnung vom Thema? Bei uns ist das kein Problem - alle Menschen sind herzlich willkommen, mit uns Tacheles zu reden (und zu feiern). Darauf sind wir stolz und möchten das mit euch feiern.  mit Kölsch/Cola, Pommes und netten Menschen, nettes Zusammensein - alle sind willkommen.

Das Team von Köln, wir müssen reden, der Ortsverein SPD Nippes und Jochen Ott freuen sich auf euch.

P.S. Mit knapp 85 (!) Gästen haben wir schon diskutiert - eigentlich müssten wir inzwischen allwissend sein .

P.P.S. Bitte seid verantwortungsvoll und bleibt bei Coronasymptomen zuhause.

---

Kulturforum der KölnSPD

KulturDIALOG:

Die Geschichte der elektronischen Musik in Köln

Dienstag, den 17.05.2022, ab 19.30 Uhr

Atelierzentrum Ehrenfeld, Hospeltstraße 69, 50825 Köln

Auf den ersten Blick mögen mit Berlin und Düsseldorf zwei andere Städte an erster
Stelle genannt werden, wenn von elektronischer Musik in Deutschland die Rede ist.
Doch jenseits von Kraftwerk und Berghain darf eine Woge von Electro made in Germany
durchaus in Köln verortet werden. Hier komponierte Stockhausen den ‚Gesang der
Jünglinge‘ und hier entwickelte sich das Studio für elektronische Musik des WDR am
Wallrafplatz zu einem Wallfahrtsort für Elektro-Pioniere. Die wechselvolle Geschichte der
einstmals neuen musikalischen Gattung von einem Jugendphänomen zur etablierten
Größe zeigt uns kein Geringer als der ausgewiesene Experte für den Sound of Cologne:
Frank Dommert. Als DJ, Produzent und Mitglied im Kunstbeirat hat er die Musikindustrie
aus jeder denkbaren Perspektive kennengelernt. Am 17.05.2022 erzählt uns Frank
Dommert am Plattenspieler mit Hörbeispielen die Geschichte der elektronischen Musik
in Köln.

Frank Dommert (*1968 in Köln), arbeitet seit 1995 für den Laden, Vertrieb und
Mailorder a-Musik und betreibt seit 1997 das Label sonig. Er veranstaltet und organisiert
seit 2009 die reiheM, eine Konzertreihe für Gegenwartsmusik, Elektronik und neue
Medien in Köln

Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit Ihnen / Euch und erbitten eine kurze
Rückmeldung unter orga@kulturforum-koeln.de über Ihre / Eure Teilnahme.
 

---

Wissenschaftsforum der SPD im Rheinland (WiR)

Einschätzungen zu Kryptowährungen und Landtagswahl-Nachlese

Donnerstag, den 19. Mai, von 18.00 - 20,00 Uhr, als Zoom-Videokonferen

An jedem dritten Donnerstag organisiert das "Wissenschaftsforum Rheinland e.V."
(WiR) z.Z. einen Stammtisch, vorerst noch online, später vielleicht hybrid.
Der nächste Online-Stammtisch findet am Donnerstag, den 19. Mai, von 18 - 20
Uhr, als Zoom-Videokonferenz statt. Der Link wird spätestens am 18. Mai an alle
verschickt, die sich bei helmut-duwe@gmx.de anmelden.

Im ersten Teil (18 - 19 Uhr) wird Dr. Gereon Schüller in die Grundlagen der Bitcoin-
Verfahren (siehe unten) einführen, um die Basis für ein (kritisches) Verständnis
aufbauen und um an einer guten Regulation mitarbeiten zu können.

Im zweiten Teil (19 - 20) Uhr wollen wir erste Einschätzungen zu den Ergebnissen
der Landtagswahl vornehmen, vor allem zum aktuellen Stand der Wissenschafts-
und Forschungspolitik.

Teil 1 des Stammtisch:
Kryptowährungen – Der Feti$ch der Bit$

Bitcoins, Etherum u. Co – sie sind in aller Munde. Auch in der Politik wird oft über sie
gesprochen. Für viele sind aber die Grundlagen immer noch ein Buch mit sieben
Siegeln, wie manche Diskussion auch zeigt. Doch was sind Cryptowährungen
überhaupt? Was sind ihre technischen Grundlagen und lassen Sie sich überhaupt
regulieren, wie das zum Teil vorgeschlagen wird? Und was sind die Gefahren, aber
auch Chancen von virtuellem Geld?Auf diese Fragen soll in diesem Impulsvortrag
eingegangen werden, ohne dass wir zu sehr in die Tiefe der Mathematik einsteigen,
aber dennoch so tief, dass die Zuhörer*innen die Grundlagen verstehen können.

Informieren über das Wissenschaftsforum Rheinland kann man sich auf der
folgenden Webseite:
SPD Mittelrhein Wissenschaftsforum der SPD im Rheinland (WiR)  

---

AG 60 plus

Jahreshauptversammlung

Dienstag, 24. Mai 2022, 10.00 Uhr

Eine förmliche Einladung folgt noch

---

ASF Köln

Save the date: ASF

Delegiertenkonferenz am 11.6.2022, 10 Uhr

Am 11.6.2022 findet ab 10 Uhr die Delegiertenkonferenz der ASF statt. Wir bitten die Ortsvereine, bis zum 5. Mai ihre ASF Delegierten zu benennen und in MAVIS hinterlegen zu lassen, soweit nicht schon geschehen, damit die Einladungen rechtzeitig an die Delegierten gesendet werden können. 
Bei Fragen könnt Ihr Euch per E-Mail wenden an: asf.koeln@gmail.com

Weitere Infos zur ASF Köln findet Ihr hier: http://www.asf-koeln.de

---

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft

Köln-Istanbul e.V.

Bürgerreise nach Istanbul

Hinreise: Sonntag, 28. August 2022, Rückreise: Samstag, 3. September 2022

In diesem Jahr bietet der „Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-
Istanbul“
e.V. wieder eine Bürgerreise nach Istanbul an.

Wir werden nicht nur die weltberühmten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der
Stadt besuchen: z.B. Hagia Sophia, den alten Sultanspalast, die Sultan Ahmet
Moschee („Blaue Moschee“), sondern auch auf Nebenpfaden die Stadt durchwandern.

Die Kosten der Reise betragen voraussichtlich € 995,--€ pro Person im
Doppelzimmer und 1125,--€ im Einzelzimmer.

Im Reisepreis sind enthalten:

+ Flugkosten von Köln/Bonn nach Istanbul und zurück

 + Transferkosten vom Flughafen zum Hotel und zurück;

+ Übernachtung und Frühstück in einem 4-Sterne Hotel im Stadtteil Sultanahmet;

+ Reiseleitung durch den Verein und einem örtlichen Reiseleiter

+ Fahrkosten mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln,

+ Eintrittsgelder in die Museen

+ Schifffahrt auf dem Bosporus.

Das Team, das Sie betreuen wird, ist: Anne Huesmann sie wohnte mehrere Jahre in Istanbul und ein ortsansässiger Fremdenführer.
Anmeldung und Nachfragen bei Anne Huesmann,
annehuesmann@web.de

Tel.: 02241/336305 und 0151-21496437 

---

Fehlerkorrektur: Jahreszahl in 2022 geändert,

Städtepartnerschaftsvereins Köln-Tel Aviv

13-tägige Israelreise vom 18. bis 30.10.2022

Die Stationen und Besichtigungen führen vom hohen Norden über den See
Genezareth entlang des Jordantales nach Jerusalem. Es folgen das Tote Meer,
die Wüste Negev und das Rote Meer. Der letzte Aufenthalt ist in unserer
Partnerstadt Tel Aviv-Yafo.
Das Reiseprogramm sieht Besichtigungen der bedeutendsten historischen und
religiösen Stätten vor, aber auch Wanderungen im Gebirge und in der Wüste.
Angeboten werden zudem Badegelegenheiten im Toten Meer, Roten Meer und
Mittelmeer. In Tel Aviv können die Teilnehmer*innen schließlich das moderne
Israel erleben.
Alle Programmpunkte finden unter fachkundiger Führung statt.
Programm und weitere Informationen: mo.moeller@gmx.de

V.i.S.d.P.: Frank Mederlet, SPD Köln, Magnusstr. 18b, 50672 Köln; Bildnachweise: maxbasel, privat