Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Freundinnen und Freunde der Sozialdemokratie!

Die MoPo am Dienstag nach Pfingsten! 

Ihr findet hier aktuelle Berichte und Termine der KölnSPD. Neuigkeiten aus den Gremien  wie Neuwahlen des Vorstandes übernehmen wir gerne in die MoPo. Viel Spaß beim Lesen.  

Frank Mederlet und das Team der Montagspost. 

Hinweis:

Auch die nächste Ausgabe der Montagspost erscheint wieder am Dienstag (14. Juni)..

____________________________________________________________________________________________

Bitte beachtet die Deadline der Montagspost: Wenn ihr Termine oder Artikel für uns habt, sendet Texte und Bilder (im JPG-Format) bitte bis jeweils Freitag, 12 Uhr an: termine.koelnspd@gmx.de. Änderungen bzw. Absagen bereits eingereichter Termine bitte sowohl an termine.koelnspd@gmx.de als auch an Lukas Behrenbeck (l.behrenbeck@web.de), damit er die Termineinträge für unsere Homepage anpassen kann.   

 

---

B E R I C H T E

---

Ordentlicher UB-Parteitag der KölnSPD für

25. Juni 2022 einberufen

Der Vorstand der KölnSPD hat in seiner Sitzung am 17.Februar 2022 einstimmig den ordentlichen Parteitag für Samstag den 25,Juni um 9.30 Uhr in den Gürzenich einberufen.

Die zum Parteitag am 13.11.2021 gestellten Anträge bleiben bestehen, sofern der Antragsteller nicht ausdrücklich mitteilt, dass der Antrag xy zurückgezogen wird. Die Antragskommission zum 13.11.2021 bleibt für den Parteitag am 25. Juni 2022 im Amt.

Antragsschluss ist der 28. Mai 2022 – Posteingang in der Geschäftsstelle.

Frank Mederlet

Geschäftsführer

Telefon 0221 – 925 981 -14

E-Mail: frank.mederlet@spd.de

Web: www.koelnspd.de 

---

T e r m i n e 

---

Forum Stadtentwicklung der KölnSPD

Regelmäßige Runde

Dienstag, 07.06.2022 von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr via Zoom

am Dienstag, den 7. Juni treffen wir uns zu unserer regelmäßigen Runde, tauschen uns über die Themen vom vergangenen Stadtentwicklungsausschuss aus und planen unsere nächsten Vorhaben. Ihr seid herzlich eingeladen, Euch einzuwählen:

Folgende Themen:

• Bericht aus dem Stadtentwicklungsausschuss vom 2. Juni 2022

• Planung von weiteren Veranstaltungen 

• Exkursion im Sommer

• Austausch zum Thema "Nachhaltiges Deutz"

• Anfrage zum Thema "Quartiersentwicklung"

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/95078007481
Meeting-ID: 950 7800 7481

 

---

Willi-Eichler-Bildungswerk

Neuro-Linguistisches Programmieren – Grundkurs

Mittwoch, 08. Juni , 09.30 Uhr bis 10. Juni 2022, 17.30 Uhr

Du möchtest deine kommunikative Kompetenz und deine persönliche Strahlkraft nach innen und außen erweitern und nachhaltig verbessern?
Das Neurolinguistische Programmieren (NLP) steht für ein Konzept, das werte-, ziel- und ressourcenorientierte Kommunikation favorisiert. Die Begründer haben wirkungsvolle Kommunikationstechniken erforscht, teils weiterentwickelt, zusammengefasst und praxistauglich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Darunter sind einige bekannte Formate, wie z.B. die Hypnose und das Systemische Arbeiten im Coachingkontext.

Weitere Seminareinzelheiten

---

ASF Köln

Save the date: ASF

Delegiertenkonferenz am 11.6.2022, 10 Uhr

Am 11.6.2022 findet ab 10 Uhr die Delegiertenkonferenz der ASF statt. Wir bitten die Ortsvereine, bis zum 5. Mai ihre ASF Delegierten zu benennen und in MAVIS hinterlegen zu lassen, soweit nicht schon geschehen, damit die Einladungen rechtzeitig an die Delegierten gesendet werden können. 
Bei Fragen könnt Ihr Euch per E-Mail wenden an: asf.koeln@gmail.com

Weitere Infos zur ASF Köln findet Ihr hier: http://www.asf-koeln.de

---

Willi-Eichler-Bildungswerk

Moderation Einstieg

Samstag, 11.06.2022 von um 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Als Moderator:in trägst Du wesentlich zum Erfolg einer Veranstaltung bei. Die Podiumsdiskussion gilt als Königsdisziplin für Moderator:innen. Hier müssen neben den Wünschen der Veranstaltenden gleichzeitig auch die Bedürfnisse der Podiumsteilnehmenden sowie des Publikums berücksichtigt werden – entsprechend vielfältig und herausfordernd sind die Aufgaben, die die Moderierenden zu erfüllen haben. Dieser Tagesworkshop legt einen besonderen Fokus auf die Moderation von Podiumsdiskussionen. Die vermittelten Kenntnisse lassen sich natürlich auf unterschiedliche Veranstaltungsformate übertragen. 

Button: Zum Seminar

---

OV Nippes und Jochen Ott

Köln, wir müssen reden

„Größter Bundestag aller Zeiten. Schafft das Parlament die Reform? " 

mit Sebastian Hartmann

Montag, 13. Juni 2022, 20.30 Uhr,  vor Ort: Bunter Hund, Bülowstraße 62, 50733 Köln,

Livestream: https://www.facebook.com/koelnwirmuessenreden

Wir freuen uns auf Sebastian Hartmann, Mitglied des Deutschen Bundestages. Mach Dir ein Kölsch auf oder schenk Dir ein Glas Wein, Saft oder Wasser ein. Schmier' Dir eine Stulle. Starte um 20.30 Uhr unseren Livestream. Beim Kneipentalk kannst Du auch aktiv mitmachen, Fragen stellen und digital mitdiskutieren. Schicke deine Frage einfach über den Facebook-Chat.

---

Umweltforum der KölnSPD

Verkehr, Energie und Wasser

Dienstag, 28.06.2022, 19:00 Uhr, Forum im SPD Parteihaus, Magnusstr. 18b

Das Umweltforum hat zu Beginn des Jahres Unterarbeitsgruppen gebildet, die nun über die
Ergebnisse ihrer Arbeit berichten. Die Arbeitsgruppe Verkehr berichtet über die Pläne, die
Linie 13 bis zum Rhein und sogar ins Rechtsrheinische zu verlängern. In der Arbeitsgruppe
Energie hat man sich mit der Überwindung der Hindernisse zum notwendigen Ausbau
erneuerbarer Energien in Köln beschäftigt. Und die Arbeitsgruppe Wasser hat sich intensiv
mit der Trinkwasserversorgung in Köln beschäftigt.
Am 01.09. wird der Dezernent für Umwelt, Klima und Liegenschaften, William Wolfgram, im
Umweltforum zu Besuch sein und die Eckpunkte der Klimaschutzstrategie der Stadt Köln
vorstellen. Wir bereiten die Veranstaltung inhaltlich und organisatorisch vor.
Alle interessierten Genoss*innen sind herzlich eingeladen! Für weitere Infos meldet Euch bitte bei der Vorsitzenden des Umweltforums, Marion Sollbach (marion.sollbach@koeln.de)  

---

Ortsverein Rondorf, Sürth, Meschenich

Wir müssen mal an die frische Luft

Stadtspaziergang durch die Natur im Kölner Süden

Sonntag, 17. Juli 2022, 14:00 Uhr, Treffrpunkt: Rondorf, Bödinger Str./Parkplatz

Gemeinsam wollen wir auf einem etwa 9km langen Rundweg Umwelt- und
Naturschutzthemen im Kölner Süden erkunden. Wir starten in Rondorf und gehen über
Immendorf weiter nach Meschenich und wieder Richtung Rondorf zum Startpunkt.
Unterwegs kommen wir an den Kiesgruben vorbei, die früher als Angelgewässer genutzt
wurden, aber seit 2010 wegen überhöhter Werte an PFT (perflourierte Tenside) gesperrt
sind. Verursacher der Grundwasserverunreinigung ist die Lyondell Basell Industries, mit
1800 Mitarbeiter *innen am Standort Wesseling einer der größten Arbeitgeber im Kölner
Süden. Bei Löschübungen der Werksfeuerwehr war die toxische Substanz ins Grundwasser
gelangt.
Die Kiesgrube Meschenich wurde bereits 1991 nach Beendigung der Auskiesung unter
Naturschutz gestellt. Der rund 26 Hektar große Bereich wird durch die Stadt Köln und die
NABU-Naturschutzstation Leverkusen-Köln e.V. betreut. Dort leben unter anderem über 50
Vogelarten, 6 Fledermausarten und viele Insektenarten.
Auf dem Weg steht unser Ortsvereinsvorsitzender Mirko Hertel gerne auch für Fragen und
Anregungen zur Kommunalpolitik im Kölner Süden zur Verfügung. Wollt Ihr etwas zur
Entflechtungsstraße, zum geplanten AWB Wertstoffhof in Immendorf, zur Rattenplage auf
dem Kölnberg oder zu den geplanten Bus- und Bahnprojekten im Ortsvereinsgebiet erfahren,
dann kommt mit!
Bringt gutes Schuhwerk, Getränke, Sonnen/Regenschutz und vor allem gute Laune mit.
Danach können wir noch einkehren, um uns ein wenig zu stärken und uns weiter
auszutauschen. Ladet gerne auch Interessierte aus Eurem Umfeld ein. Bei Rückfragen
meldet Euch bei Marion Sollbach (marion.sollbach@koeln.de).

 

---

Umweltforum der KölnSPD

Dat Wasser vun Kölle

Stadtspaziergang vom Weißer Bogen über den Maternusplatz zum Wasserwerk Hochkirchen. Treffpunkt an der Fähre Weiß-Zündorf (Krokodil) auf der linken Rheinseite.

Samstag, 17. September 2022, 14:00 Uhr

Dr. Matthias Schmitt war bis Ende 2018 der Hauptabteilungsleiter Wasser der
RheinEnergie. Auf einem Spaziergang durch den Kölner Süden stellt er die
Trinkwassersituation in Köln vor. Dabei informiert er insbesondere über die
Herausforderungen durch die steigenden Klimawandelfolgen und Dürren und wie das
Menschenrecht auf sauberes Trinkwasser eingehalten werden kann. Beim Spaziergang
durch die Wasserschutzzone sprechen wir auch die StadtBahn Süd nach Meschenich und
weitere Projekte an, die die Trinkwasserversorgung berühren.
Ladet gerne auch Interessierte aus Eurem Umfeld ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine
Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Strecke ist etwa 6 Kilometer lang, die wir zu Fuß
absolvieren. Teilnehmende sollten also in der Lage sein, eine solche Strecke zu gehen. Bei
Rückfragen meldet Euch bei Marion Sollbach (marion.sollbach@koeln.de).

 

---

Fehlerkorrektur: Jahreszahl in 2022 geändert,

Städtepartnerschaftsvereins Köln-Tel Aviv

13-tägige Israelreise vom 18. bis 30.10.2022

Die Stationen und Besichtigungen führen vom hohen Norden über den See
Genezareth entlang des Jordantales nach Jerusalem. Es folgen das Tote Meer,
die Wüste Negev und das Rote Meer. Der letzte Aufenthalt ist in unserer
Partnerstadt Tel Aviv-Yafo.
Das Reiseprogramm sieht Besichtigungen der bedeutendsten historischen und
religiösen Stätten vor, aber auch Wanderungen im Gebirge und in der Wüste.
Angeboten werden zudem Badegelegenheiten im Toten Meer, Roten Meer und
Mittelmeer. In Tel Aviv können die Teilnehmer*innen schließlich das moderne
Israel erleben.
Alle Programmpunkte finden unter fachkundiger Führung statt.
Programm und weitere Informationen: mo.moeller@gmx.de

---

KölnSPD

Närrisches Parlament 2023  der KölnSPD

im Henkelmännchen (LanxessArena)

Mittwoch, 15. Februar 2023, Beginn 18.00 Uhr, Einlass 17.15 Uhr

2023 ist für den Kölner Karneval ein ganz besonderes Jahr: Das Festkomitee feiert seinen 200. Geburtstag; passend zur Jubiläumssession auch das Motto:

"200 Jahre Kölner Karneval: Ov krüzz oder quer"

Mit 200 Jahren können wir zwar nicht mithalten, aber auch das 93. Närrische Parlament ist ein Grund zum Feiern; traditionell findet es immer am Mittwoch vor Wieverfastelovend statt:

Die KölnSPD hat wieder einmal den Innenraum zum Preis von 54,00 € incl. VRS-Ticket direkt vom Veranstalter übernommen.Der VVK läuft wie in den vergangenen Jahren über das Büro der KölnSPD – Gabriele Ziem. 

Verbindliche Bestellung bitte  bis spätestens 31.10.2022  per Mail  an: 

gabriele.ziem.nrw@spd.de

Wer nun lieber im Unterrang/Oberrang sitzen möchte, kann die Karten direkt über die LanxessArena bzw. KölnTicket (Tel. 0221-2801) buchen.

Die Besteller*innen, die schon Karten im Innenraum für das Närrische Parlament 2022 verbindlich geordert und auch gezahlt haben, erhalten nun die Karten für das Närrische Parlament 2023.

Die Annahme der Bestellungen erfolgt in der Reihenfolge des Einganges. Nach Eingang bekommst Du von uns eine Bestätigung/Rechnung mit Angaben unserer Bankverbindung mit einem Zahlungsziel von 14 Tage. Abschließend erfolgt ein Rundmail, wann die gezahlten Karten im Büro der KölnSPD abgeholt werden können.

Eine späteren Rücknahme von bestellten/bezahlten Karten kann nicht gewährleistet werden!!

Da die Corona-Pandemie leider weiterhin Teil unseres Lebens ist, bitten wir um Beachtung folgender Hinweise: 

• Die KölnSPD ist lediglich Zwischenabnehmer von Eintrittskarten, somit kann keine Gewährleistung zur Durchführung der Veranstaltung gegeben werden. Die Haftung hierfür trägt die LanxessArena bzw. der Veranstalter Hoffner-Bauer.

• Während des Aufenthaltes in der LanxessArena gelten die Auflagen der zum Zeitpunkt geltenden gültigen Corona-Schutzverordnung NRW.

• Bei Nichteinhaltung der Corona-Schutzverordnung NRW kann die LanxessArena bzw. der Veranstalter den Einlass zur Veranstaltung verweigern. 

Wir freuen uns Dich/Euch wieder bei unserer traditionellen Fastelovendssitzung in 2023 persönlich begrüßen zu können.

Mit herzlichen Gruß  

Deine/Eure UB-Vorsitzende  

Christiane Jäger

 

---

V.i.S.d.P.: Frank Mederlet, SPD Köln, Magnusstr. 18b, 50672 Köln; Bildnachweise: maxbasel, privat