Übersicht

Kunst & Kultur

Finanzielle Unterstützung für lit.Cologne

Der Rat der Stadt Köln hat eine finanzielle Unterstützung des Literaturfestivals lit.Cologne in Höhe von 500.000 Euro beschlossen. Die SPD-Fraktion hat sich ebenfalls dafür ausgesprochen, ihre Zustimmung aber an Bedingungen geknüpft.

Neue Dimension des Operndebakels?

Prof. Schäfer: Anonymer Brief gibt Rätsel auf. Rasche Transparenz und lückenlose Aufklärung notwendig. Reker steht bei „Chefsache“ Bühnen im Wort. Prof. Klaus Schäfer: „Die Oberbürgermeisterin hat das Gelingen zur Chefsache gemacht. Daher muss sie jetzt alles tun, um…

Corboud: Ultimatum läuft ab

Stifterwitwe drohte mit Abzug von Kunstwerken aus Köln. Keine Beschlussvorlagen in den zuständigen Ausschüssen Prof. Klaus Schäfer: „Die Oberbürgermeisterin sollte genau darauf achten, wie sie mit den Stiftern und Mäzenen umgeht.“ Marisol Corboud, Witwe des im vergangenen Jahr…

SPD bekennt sich zur Historischen Mitte

Jahrhundertchance, Kölner Geschichte im Zentrum zusammenzuführen. Aus den Fehlern der Vergangenheit lernen. Zukunft für das Zeughaus sichern. Prof. Klaus Schäfer: „Im neuen Gebäude und mit modernem Konzept wird das Stadtmuseum eine Kultur- und Bildungseinrichtung für Kölnerinnen und Kölner…

Historische Mitte nimmt endlich Gestalt an

SPD sieht Jahrhundertchance, Kölner Geschichte im Zentrum zusammenzuführen. Stadt muss verlorenes Vertrauen in Großprojekte zurück gewinnen. Aus den Fehlern der Vergangenheit lernen. Martin Börschel: „Mit der Historischen Mitte bietet sich jetzt die Jahrhundertchance, die Kölner Geschichte an einen Ort…

Wallraf-Richartz-Museum: Steht der Erweiterungsbau in Frage?

Grundsätzlicher Beschluss angekündigt. Verwaltung kann Zeitplan nicht benennen. SPD befürchtet nachhaltigen Schaden für Kulturstadt Köln. Prof. Klaus Schäfer, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Stellt die Stadtspitze den Erweiterungsbau für das Wallraf-Richartz-Museum in Frage? Das jedenfalls konnte man einer Antwort auf…

Jahrhundertchance für Köln

Historische Mitte bietet eine einmalige Gelegenheit für Köln. Die Kölner Geschichte wird an einem Ort zusammengeholt. Die Stadtspitze muss sich zum Projekt bekennen und Zahlen vorlegen. Domprobst Gerd Bachner: „Wenn man in einer bestimmten Zeit eine Entscheidung nicht trifft,…

Zukunft der Bühnenwerkstätten steht in den Sternen

Oberbürgermeisterin verhindert Abstimmung für günstigere Bühnenwerkstätten. Miete für bisherige Werkstätten verdoppelt sich. Prof. Klaus Schäfer: „Plötzlich aber weiß die Stadtverwaltung nicht mehr, was sie eigentlich selber will?“ Der Bühnenausschuss des Stadtrates sollte am Dienstag einen Neubau der Bühnenwerkstätten beschließen.

Bühnenwerkstätten nach Ossendorf

Standort kostet weniger Geld und ist besser geeignet Prof. Klaus Schäfer: „Es kann nicht sein, dass man sich für eine schlechtere und gleichzeitig teurere Variante entscheidet.“ Die SPD im Stadtrat spricht sich für einen Neubau der Bühnenwerkstätten in Ossendorf…

Erst planen, dann bauen!

Gutachten zu Fehlern bei der Bühnensanierung bestätigt Kritikpunkte der SPD. Die Stadt muss für die Zukunft aus den Fehlern lernen. Prof. Klaus Schäfer: „Das Gutachten bestätigt unsere Forderung: ‚Erst planen, dann bauen!'“ Lange wurde auf das angekündigte Gutachten zu…

Offenbachplatz: Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen

Martin Börschel, Fraktionsvorsitzender Börschel: „Schlimmste Befürchtungen bestätigt. Alle Alternativen müssen endlich auf den Tisch.“ Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln ist erschüttert über die heutige Berichterstattung des „Kölner Stadt-Anzeiger“ zum Thema Bühnensanierung. Fraktionschef Martin Börschel: „Wir sehen unsere…