Birgit Bonk

Wahlbezirk 12 - Lindenthal 1: Sülz-Klettenberg; Beruf: Fernseh-Journalistin (Wirtschaft- und Verbraucherredaktion, WDR); Alter: 53

Durch meinen Beruf bin ich täglich mit dem beschäftigt, was die Menschen bewegt und sorgt. Ich bekomme hautnah die Hilflosigkeit, teilweise Verzweiflung von Menschen mit, die in Not geraten sind, aus allen Schichten und Altersgruppen, mit unterschiedlichsten Biografien. Manchmal sind es kleine Ärgernisse, oft existentielle Probleme, der zermürbende Kampf mit Behörden, Vermietern und, und, und. Es gibt Schicksale, die mich so schnell nicht mehr loslassen.

Irgendwann kam der Punkt, an dem ich gesagt habe, es reicht nicht auf Missstände hinzuweisen, ich muss selbst aktiv für Verbesserungen sorgen, ich muss mich politisch engagieren. Für ein gutes soziales Netz, für eine Stadt, die wohlwollend für alle Bürger da ist. Deshalb liegen mir soziale Themen, wie die „Kümmererbüros“ in den Veedeln am Herzen, habe ich die Patienten- und Pflegesituation im Blick, genauso wie die Mitpreisentwicklung.

Ich möchte eine lebenswerte Stadt, in der die urbane Qualität ein Gewinn für alle ist, die Kölner Raum und Strukturen finden, um wieder mehr Zusammenhalt zu leben.

BirgitBonk123@nullgooglemail.com