Friedhelm Hilgers

Wahlkreis: Bezirksvertretung Lindenthal Platz 1; Beruf: selbst. Gastwirt bis 2018; Alter: 71

Seit über 50 Jahren bin ich in der SPD aktiv, in Köln war ich Mitglied des Rats und seit 2009 in der Bezirksvertretung, zuletzt als Fraktionsvorsitzender tätig. Außerdem engagiere ich mich in meinem Ortsverein und in Gremien auf Landes- und Bundesebene. Politische Arbeit bedeutet für mich Dialogbereitschaft, die Offenheit für Neues und die Bereitschaft auch unbequeme Wahrheiten zu vertreten.

In den Stadtbezirken werden ganz viele unmittelbar spürbare Entscheidungen getroffen, wie werden Straßen, Plätze, Bauten gestaltet, wie reagieren wir auf die Zunahme im Radverkehr … Als ehemaliger Gastwirt weiß ich, wie wichtig es ist, miteinander ins Gespräch zu kommen. Ich kenne die Verhältnisse vor Ort und habe den unmittelbaren Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Gleichzeitig ist mir aber auch bewusst, dass die Verhältnisse immer in Bewegung bleiben und die Lösungen von gestern nur bedingt für morgen taugen.

Die Nähe zum Bürger ist der Schlüssel für bürgergerechte Lösungen. In der weiterwachsenden Millionenstadt Köln müssen mehr Entscheidungen auf die Bezirksebene übertragen werden, damit die Prioritäten im Sinne der Menschen vor Ort gesetzt werden können.