Karl Zumsteg

Karl Zumsteg am 17.02.1949 in Bad Kreuznach geboren, verheiratet und lebt seit 1970 in Köln.

Er arbeitete am Berufskolleg Bau und Holz in Köln und ist, auch im Ruhestand, Mitglied bei der Gewerkschaft GEW. Im Jahr 1987 trat er in die SPD ein und war in seinem Ortsverein Köln-Mitte [OV 2], später Mitte-Nord [OV 46], bis 2005 im Vorstand tätig. Fünf Jahre war er Vorsitzender des Ortsvereins. Daher kam auch sein Interesse, „etwas bewegen zu wollen” in seiner unmittelbaren Umgebung im Stadtbezirk. Im Jahr 1989 wurde er erstmals in die Bezirksvertretung Innenstadt gewählt und war dort 16 Jahre aktiv, davon 11 Jahre als Fraktionsvorsitzender und gut ein Jahr als zweiter stellv. Bezirksbürgermeister. Durch seinen Umzug im November 2005 nach Rodenkirchen, musste er gemäß der Gemeindeordnung NRW, alle Ämter und Funktionen in der Innenstadt niederlegen. In seinem neuen Ortsverein arbeitet er bis heute wieder im Vorstand und ist dort Mitgliederbeauftragter und stellv. Stadtbezirksvorsitzender im Stadtbezirk Rodenkirchen. Seit fast 2 Jahren ist er Schriftführer in der „AG 60 plus” und arbeitet in der Kölner Gruppe Mitgliederentwicklung, im Projekt „Fundament stärken”, mit. Im März 2017 wurde er auf dem Parteitag in Chorweiler erstmals in den UB-Vorstand der KölnSPD als Beisitzer gewählt. Er liebt Menschen und Musik und ja, eher die Beatles als die Rolling Stones.

E-Mail: karlzumsteg@nullt-online.de