Übersicht

Flughafen Köln/Bonn

Privatisierung muss verbindlich vom Tisch

SPD kritisiert Wahl von Friedrich Merz zum Aufsichtsratschef des Flughafens Köln/Bonn. Privatisierung der Bundes- und Landesanteile muss verbindlich ausgeschlossen werden. Aufklärung der Vorwürfe gegen den Geschäftsführer des Flughafens muss lückenlos fortgesetzt werden. Martin Börschel: „Mit Friedrich Merz wurde ein…

Flughafen: Privatisierungsgespenst spukt weiter

Verdacht der vorsätzlichen Täuschung der Öffentlichkeit erhärtet sich. Flughafen-Beschäftigte werden weiter verunsichert. Martin Börschel: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen endlich die Klarheit, dass sie sich keine Sorgen um ihre Arbeitsplätze machen müssen.“ Auch nach der Absage der Privatisierungsgespräche…

Flughafen: Wurde die Öffentlichkeit bewusst im Unklaren gelassen?

Bundesfinanzministerium will Flughafen-Anteile verkaufen. OB muss jetzt sofort für Aufklärung sorgen. SPD-Fraktion lehnt Merz weiter als Aufsichtsratsvorsitzenden ab. Martin Börschel: „Es macht mich fassungslos, dass diese Information dem Hauptausschuss nicht bekannt gemacht wurde.“ Wie jetzt bekannt wurde, hat das…

Kölner Grüne stimmen für Heuschrecken-Lobbyist

Hauptausschuss macht den Weg frei für Friedrich Merz (CDU) an der Spitze des Aufsichtsrates des Flughafens Köln/Bonn. Börschel: „Vergebene Chance.“ Martin Börschel: „Die Kölner Grünen fallen ihrem eigenen Fraktionsvorsitzenden in Düsseldorf in den Rücken, um in Köln…