Übersicht

Pfandringe

KölnSPD offen für weiteren Pilotversuch mit Pfandringen in der Südstadt

Ein Pfandring in Ehrenfeld Erfahrungsbericht als Entscheidungsgrundlage für künftiges Vorgehen Die Kölner SPD-Ratsfraktion wird der Vorlage der Stadtverwaltung, künftig keine Pfandringe im Kölner Stadtgebiet zuzulassen und keine weiteren Pilotversuche zu starten, nicht zustimmen und den Start eines weiteren Piloten in der Kölner Südstadt fordern. Der Vorsitzende des Umwelt und Grün Ausschusses, Jochen Ott, stellt klar: „Wir werden die Kölner Erfindung nicht beerdigen! Der Einsatz von Pfandringen kann ein Gewinn für die Umwelt und die Bürger sein.“