Übersicht

Wohnungsbau

Landesbauordnung an die Realität anpassen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln bringt eine Initiative in den nächsten Stadtentwicklungsausschuss ein, der eine Änderung der Landesbauordnung zum Ziel hat. Hintergrund ist das Vermietungsverbot für eine Reihe von Studierenden-Wohnungen am Neumarkt.

Sinkende Baugenehmigungen: SPD schlägt Alarm

Erdrutsch bei neuen Baugenehmigungen für Wohnungen in Köln. Frenzel: „Dramatische Entwicklung“. Wohnen in Köln droht für mittlere und geringe Einkommen unbezahlbar zu werden. 2.600 Genehmigungen für neue Wohnungen in 2017 – die SPD-Fraktion ist entsetzt über diese Antwort der Stadtverwaltung…

Ratsreport vom 26. Februar 2018

Der Ratsreport von der Sondersitzung des Stadtrates am 26. Februar 2018 enthält alle wichtigen Entscheidungen. Thema war dieses Mal: Neuer Dezernent muss Wohnungs- und Schulbau energisch angehen Chance nutzen, ÖPNV attraktiver machen Stärkung des ÖPNV – Wichtiger Beitrag zur Luftreinhaltung…

Ratsreport vom 14.11.2017

Der Ratsreport von der heutigen Sitzung des Rates der Stadt Köln. Er enthält alle wichtigen Entscheidungen und Beschlüsse aus der Ratssitzung vom 14. November 2017. Unsere Themen: Ebertplatz den Menschen zurückgeben Wohnungsbau entschlossen angehen – Bus und Bahn parallel ausbauen!…

CDU, Grüne und Linke verzögern Wohnungsbau

Sürther Feld: Mehrheit im Liegenschaftsausschuss setzt falsche Schwerpunkte Rafael Struwe: „CDU, Grüne und Linke behindern aktiv die Schaffung neuer Wohnungen.“ Noch am Vormittag, in der Ratssitzung am 07. November haben CDU und Grüne betont, wie wichtig auch ihnen die…

Neue Wohnungen und zukunftsfähige Verkehrsanbindung für Zündorf

SPD fordert entschlossenen Ausbau von Wohnraum. Erster Schritt: Neubaugebiet im Zündorfer Süden. Verkehrsinfrastruktur muss parallel ausgebaut werden. Michael Frenzel: „Wohnen ein Menschenrecht und damit eine Frage der sozialen Gerechtigkeit.“ Die SPD-Fraktion fordert im Rat der Stadt Köln, die Lösung…

„Höing wird Spuren in Köln hinterlassen“

Künftige Spitze des Baudezernats muss Expertise im Bereich Stadtentwicklung mitbringen, sich aber auch als ressortübergreifender Macher  und Problemlöser verstehen „Köln braucht jetzt einen Macher als neuen Baudezernenten“ – Martin Börschel, Fraktionschef Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln bedauert…

Bezahlbare Wohnungen statt Gewinnmaximierung

SPD begrüßt Rückzug der GAG von der Börse Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln begrüßt den Rückzug der GAG-Aktien von der Düsseldorfer Börse. Martin Börschel, Vorsitzender der SPD-Fraktion, erklärt hierzu: „Seit langem setzen wir uns dafür ein, dass die…

GAG-Börsen-Beschluss weist in richtige Richtung

Wohnungsbau muss wieder stärker Ziel des Konzerns werden Die KölnSPD begrüßt die aktuelle Entscheidung der GAG Immobilien AG zum sogenannten Downlisting an der Düsseldorfer Börse, d.h., sich aus dem regulierten Markt zurückzuziehen und in den qualifizierten Freiverkehr zu wechseln. „Dies…

„Es reicht – Da kommt mir die Galle hoch!“

Der SPD-Vorsitzende Jochen Ott übt scharfe Kritik an der Haltung von Konrad Adenauer zum Haus- und Grundverein bezüglich des geplanten sozialen Wohnungsbaus. Wie sich der erste Kanzler der BRD Konrad Adenauer angesichts des Weltbildes seines Nachfahren selben Namens im Grabe umdrehen würde – eine Polemik.