Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Chancen und Risiken des Transatlantischen Handels- und Investitionsabkommens (TTIP)“

Details

Datum:
20. Oktober 2014
Zeit:
19:00 bis 21:00
Exportieren
Schlagworte

Veranstaltungsort

Saal des DGB‐Landesbezirks NRW
Friedrich‐Ebert‐Straße 34‐38
40210 Düsseldorf,

Google Karte anzeigen

Veranstaltende

NRWSPD
E-Mail:
info@nrwspd.de
Veranstalter-Website anzeigen

Mit dieser Veranstaltung wollen wir einen Beitrag zur Transparenz und zur öffentlichen Diskussion
um ein künftiges Handels‐ und Investitionsabkommenmit den USA beitragen. Dabei geht es in
erster Linie darum, über das EU‐Mandatmit seinen klaren und engenMaßstäben zu informieren.
Wir wollen uns darüber hinausmit den Hoffnungen auf wirtschaftlichen Fortschritt ebenso
auseinandersetzen wiemit der Kritik verschiedener gesellschaftlicher Gruppen.Wir hoffen am
Ende der Veranstaltung neben der erforderlichen Transparenz auch klare politische Forderungen
an die Verhandlungsführer formulieren zu können.

Mit:
Dirk Wiese, MdB, Berichterstatter zumFreihandelsabkommen,

Freya Lemcke, Referatsleiterin Handelspolitik, EU‐Zollfragen und transatlantische Beziehungen beimDeutscher Industrie‐ und Handelskammertag e.V. – DIHT,

Dr.Mehrdad Payandeh, AbteilungsleiterWirtschafts‐, Finanz‐ und Steuerpolitik beim Deutschen Gewerkschaftsbund ‐ DGB,

Helga Springeneer, Leiterin des Geschäftsbereichs Verbraucherpolitik beim Verbraucherzentrale Bundesverband ‐ VZBV

Thomas Eberhardt‐Köster, ATTAC