Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die SPD und ihr Verhältnis zum Antisemitismus und zu Israel

Details

Datum:
20. Juni 2016
Zeit:
19:00 bis 21:00
Exportieren
Veranstaltungskategorie:

Eine Podiumsdiskussion mit Dr. Kristina Meyer, Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, und Dr. Sebastian Voigt, Institut für Zeitgeschichte

Dr. Sebastian Voigt wird den Zeitraum bis 1945 bearbeiten und dabei das Verhältnis der SPD zum Antisemitismus behandeln. In diesem Zeitraum war die Sozialdemokratie eine starke Gegnerin des Antisemitismus, allerdings waren die SozialdemokratInnen auch nicht frei von dem die Gesellschaft prägenden Ressentiment. Dr. Kristina Meyer wird sich mit dem Zeitraum nach 1945 befassen und das Verhältnis der SPD zu Israel behandeln.

im Hörsaal XIII des Hauptgebäudes