Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Nachtbürgermeister für Köln… aber wie?

Details

Datum:
16. April 2014
Zeit:
19:30 bis 21:30
Exportieren
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort


mit
Susana dos Santos Herrmann
stellv. Vorsitzende der SPD Ratsfraktion

Moderation: Marco Malavasi

In den letzten Tagen und Wochen waren wir intensiv damit beschäftigt, die Situation rund um das Gebäude 9 auf einen guten Weg zu bringen. Wir denken, mit den Gesprächen zwischen dem Investor der Frey AG und den Betreibern des Gebäude 9 unter Moderation unseres SPD‐Ratsfraktionschefs Martin Börschel ist uns dies auch gelungen.

Was uns diese Situation aber auch lehrt, ist, wie richtig wir mit unserer Idee eines/r Nachtbürgermeisters/in für Köln liegen. Auf unserer großen Podiumsdiskussion am 24. März mit dem amtierenden Nachtbürgermeister von Amsterdam haben wir intensiv die Chancen und Möglichkeiten einer solchen Funktion diskutiert (Bericht siehe: http://marco‐malavasi.de/koln‐ braucht‐den‐nachtburgermeister/436/). Am Ende der Veranstaltung blieben Fragen offen, die wir nun gerne aufgreifen möchte: Wie kann die Idee eines Nachtbürgermeisters konkret in Köln aussehen? Welche Aufgaben und Kompetenzen sollen und können ihm übertragen werden? Welche Struktur ist nötig, um wirklich frühzeitig die Interessen der Kneipen‐, Club‐ und Subkultur einbringen zu können?