Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

EINWANDERUNGSLAND. NRW. – CHANCEN UND PERSPEKTIVEN

Details

Datum:
24. November 2016
Zeit:
18:00 bis 20:00
Exportieren
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Landtag NRW · SPD-Fraktionssaal · E3D01
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf,

Google Karte anzeigen

Veranstaltende

SPD-Landtagsfraktion NRW
Telefon:
0211 - 884 2613
Veranstalter-Website anzeigen

Nordrhein‐Westfalen ist ein Land der Vielfalt und der Integration. Das Land kann auf eine lange Geschichte von Zuwanderung zurückblicken und hat bewiesen, dass es sich Herausforderungen stellen kann. Dennoch steht es mit der Aufnahme von mehr als 200.000 Flüchtlingen seit 2015 vor neuen

Aufgaben. Die in NRW bereits vorhandene und belastbare integrationspolitische Struktur stellt eine solide Basis dar, muss aber gleichzeitig weiter ausgebaut und gestärkt werden. Nicht aus dem Blick geraten dürfen dabei die Bedürfnisse und Belange der Menschen mit Zuwanderungs‐ geschichte, die seit mehreren Generationen in NRW leben sowie Zuwanderer aus europäischen Nachbarstaaten.

Was hat NRW bisher geleistet? Was ist gut gelaufen und wo muss noch nachgebessert werden? Über diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit AkteurInnen und MultiplikatorInnen aus der Migrations‐/Integrationsarbeit diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Impulse von
Prof. Dr. Dirk Halm ∙ Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung, Essen
Christiane Bainski ∙ landesweite Koordinierungsstelle kommunale Integrationszentren, Dortmund