Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Eurobonds“: politisch erwünscht, ökonomisch sinnvoll?

Termin

Datum:
25. Juni
Zeit:
19:00 bis 21:00

Veranstalter

Ortsverein Ehrenfeld
Website:
http://www.spd-ehrenfeld.de

Veranstaltungsort

Videokonferenz

Im Ortsverein Ehrenfeld hat man sich auch schon vor der aktuellen Corona-Situation immer wieder mit dem Thema der so genannten „Eurobonds“ beschäftigt – einem Finanzinstrument zur sozialen und wirtschaftlichen Stabilisierung der europäischen Partnerstaaten und ihrer gemeinsamen Währung des Euro. Dabei stellt sich die Frage, in welchem Maße ein EU-Mitgliedsstaat für die finanziellen Anstrengungen haftet- ohne Einfluss auf die Gestaltung der von den europäischen Partnern mit den „Eurobonds“ abgesicherten Maßnahmen zu haben.In der Corona-Situation wurde zuletzt wieder über diese hochkomplexe Problematik aufgeregt debattiert -nur spricht man nun von „Corona-Bonds“ (die tatsächlich nicht dasselbe sind).In der SPD findet die Einrichtung dieser Finanzinstrumente immer mehr Zuspruch – nicht zuletzt aus Sorge um den sozialen Zusammenhalt der Europäischen Union.Um letzte Zweifel über eines der größten politischen Reizthemen unserer Zeit aufzuklären und aus zuräumen, veranstaltet die SPD Ehrenfeld eine über das Internetportal Web-Ex frei zugängliche Online-Diskussion, die fachlich kaum besser besetzt sein könnte: es referieren und diskutieren unsere letztjährige Kandidatin zum Europaparlament Claudia Walther, der Vorsitzende des wirtschaftspolitischen Beirats des SPD-Bundesvorstands Gustav Horn und der Bundesvorsitzende der SPD Norbert Walter-Borjans.

Unter folgendem Meeting-Link kann man sich in die „Videoschalte“ einwählen: https://meetingsemea21.webex.com/meetingsemea21-de/j.php?MTID=m897aa82549ed35b9d131c0630d1fc100Meeting-Kennnummer: 163 643 2065Passwort: e7VuNVQAs38(37886872 über Telefon- und Videosysteme). Es empfiehlt sich, das kostenlose Programm Web-Ex für Smartphone und/oder PC Laptop zu installieren:

https://www.webex.com/de/downloads.html

Bei Schwierigkeiten kann man sich gerne bei Lena Teschlade (teschlade.lena@nullgooglemail.com) melden – unsere Moderatorin und Co-Vorsitzende des Ortsvereins SPD Ehrenfeld.