Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Europaforum mit Heidemarie Wieczorek-Zeul

Veranstaltungsort

Videokonferenz

Die neuen Empfehlungen des UNO-Panels für verantwortlichere, transparentere und ehrlichere Behandlung internationaler Finanzströme und deren Einsatz für nachhaltigere Steuersysteme („Financial Accountability Transparency Integrity – FACTI“)

Diskussion mit Heidemarie Wieczorek-Zeul, Bundesministerin a.D. und Mitglied der Hohen VN-Arbeitsgruppe „FACTI“

via Zoom

Mittwoch, 10. März 2021, um 19 Uhr.

Einwahldaten:  https://sciencespo.zoom.us/j/8716741659

Meeting-ID: 871 674 1659

Letzte Woche hat das sogenannte FACTI-Panel der Vereinten Nationen vierzehn Empfehlungen vorgelegt, welche den Weg zu einer global verantwortlicheren, transparenteren und ehrlicheren Behandlung internationaler Finanzströme weisen sollen. Wie gelingt es, grenzübergreifende Finanzströme transparent zu machen und Steuerflucht zu Lasten des Allgemeinwohls und der öffentlichen Daseinsvorsorge endlich einen Riegel vorzuschieben? Welche Formen der internationalen Kooperation sind hierfür erforderlich und welche gemeinsamen Mindeststandards müssen Einzug halten? Was ist von den nationalen Regierungen sowie auf europäischer Ebene  gefordert und wie kann es nun weitergehen?

Wir haben das Privileg, mit dem deutschen Mitglied dieser Arbeitsgruppe, unserer ehemaligen Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul darüber sprechen zu können. Wir freuen uns auf rege Teilnahme!