Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frauen in Köln besser vor Gewalt schützen

Termin

Datum:
23. November
Zeit:
18:00 bis 21:00

Veranstalter

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) im Unterbezirk Köln
Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) in der KölnSPD
Jusos in der KölnSPD

Veranstaltungsort

Videokonferenz

Input und Diskussion mit:

Anja Butschkau, MdL, frauenpolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion NRW

Marc Thomas, Leiter des Projekts „Mannsein ohne Gewalt“ der AWO Köln

Behshid Najafi, Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle Agisra e.V.

Jessica Espinoza, Mitglied des Bundesvorstands Terre des Femmes und der ASF Köln

Seit 01.02.2018 ist die Istanbul-Konvention in Deutschland rechtlich verbindlich. Ihr Ziel ist es, politische Rahmenbedingungen zu schaffen, dass Frauen und Mädchen vor Gewalt in jeglicher Form geschützt werden können. Welche Maßnahmen zur Umsetzung sind uns in Köln bekannt und werden als effektiv bewertet? Wo gibt es noch Bedarfe? Welche konkreten Lösungen kann Politik vor Ort anbieten?

Thematische Inputs:

1. Frauenhausbau, Frauenberatung und ihre Finanzierung

2. Präventionsprogramme für Männer

3. Maßnahmen für Frauen mit Migrationsgeschichte

Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/85432622847?pwd=WE9hZVI0eDBhUlJFT3Z1OGxXV2lFZz09

Meeting-ID: 854 3262 2847
Passwort: 911877