Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Heimat NRW – Lebenswert. Vielfältig. Sicher.“ – Für gegenseitigen Respekt und gemeinsame Regeln.

Details

Datum:
22. Februar 2017
Zeit:
20:00
Exportieren
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Förderschule Sprache
Brehmstraße 2
50735 Köln,

Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 / 221-30572
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstaltende

Ortsverein Riehl
E-Mail:
vorstand@spd-riehl.de
Veranstalter-Website anzeigen

mit Andreas Kossiski

Die freie und tolerante Gesellschaft ist dauerhaften Herausforderungen ausgesetzt. Im Inneren wie von außen – durch Radikalisierung und Verrohung. Die Polarisierung in der Gesellschaft nimmt zu. Die lautstarken, die einfache Lösungen für komplexe Probleme anbieten, erhalten Zulauf. Gleichzeitig wird den „etablierten Parteien“ die Schuld am auseinander driften der Gesellschaft gegeben. Die SPD steht für eine gesamtgesellschaftliche Innenpolitik, die weit über den Kernbereich sicherheitspolitischer Einzelmaßnahmen hinausgeht. Es geht um den demokratischen Grundkonsens und unseren Rechtsstaat. Von Andreas Kossiski (SPD) werden wir auf den aktuellen Stand zu den letzten beiden Silvesternächten gebracht. Wir fragen, wie es um den Personalstand der Kölner Polizei steht, wie sich Kriminalität im Kölner Norden entwickelt und welches die aktuellen Entscheidungen zur Inneren Sicherheit in NRW sind.

Andreas Kossiski ist SPD‐Landtagsabgeordneter für den Kölner Norden. Er ist zudem DGB Geschäftsführer der Region Köln‐Bonn und arbeitete über 35 Jahre in unterschiedlichen Funktionen und Laufbahnen für die Polizei. Kossiski ist stellvertretender Vorsitzender des Innausschusses im NRW Landtag, Mitglied der Verfassungskommission und des NSU‐ Untersuchungsausschuss.