Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus! – Statt Aufrüstung und Waffenexporten: In das Leben und die Zukunft investieren“

Details

Datum:
1. September 2020
Zeit:
18:30
Exportieren

Veranstaltungsort

Aula 1 & 2 (Uni Hauptgebäude), Köln

Veranstaltende

Kölner Friedensforum
Telefon:
0221 – 27 63 431
E-Mail:
koelner-friedensforum@web.de
Veranstalter-Website anzeigen

in der Aula des Hauptgebäudes der Uni Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

Mit:

•  Andreas Zumach, Journalist und UNO-Korrespondent für die taz und

• Jürgen Grässlin, Buchautor und Sprecher der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) und der „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel“.

Dazu einige organisatorische Hinweise vorab: Der Zugang zu den Universitätsgebäuden ist aktuell nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Regelungen ist zudem die Kapazität der Aula auf 130 Personen begrenzt, meldet euch daher bitte unter friedenkoeln@nullyahoo.com an. Und kommt möglichst frühzeitig für einen reibungslosen Ablauf!
Den Aufruf zur Veranstaltung findet Ihr im Fließtext am Ende dieser Mail sowie hier: http://www.zivilklausel.uni-koeln.de/Veranstaltungsaufruf-Antikriegstag-2020.pdf