Lade Veranstaltungen

Verantwortung von Unternehmen für faire Arbeitsbedingungen und Umweltschutz weltweit

Termin

Datum:
30. November
Zeit:
19:00

Veranstalter

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) im Unterbezirk Köln
Telefon:
0221-92 59 81-0
Website:
www.asf-koeln.de

Veranstaltungsort

Videokonferenz

Unser Vorstandsmitglied Sanae Abdi arbeitet in der Entwicklungszusammenarbeit, in einem Projekt, das sich auf freiwilliger Basis für nachhaltige Lieferketten und faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie einsetzt. Sie stellt den Entwurf des Lieferkettengesetz aus dem SPD geführten Arbeitsministerium vor. Mit dem Gesetz sollen deutsche Unternehmen verpflichtet werden, weltweit bei der Herstellung ihrer Produkte für die Einhaltung von Menschenrechten, faire Arbeitsbedingungen und Umweltschutz zu sorgen.

Nach dem Vortrag und der anschließenden Diskussion werden wir im Rahmen unserer ASF Vorstandssitzung über die Arbeit der ASF berichten und neue Aktivitäten für 2021 planen. Dieser zweite Teil ist nur für weibliche SPD Mitglieder offen.

https://us02web.zoom.us/j/83217549703?pwd=SUxieVFhZUQwaDNYRHd1MlBGbDlvZz09

Meeting-ID: 832 1754 9703

Kenncode: 028797

Für weitere Infos meldet Euch bitte bei Marion Sollbach (marion.sollbach@nullkoeln.de).