Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zoom auf: Frauen vor Gewalt schützen

Termin

Datum:
26. Mai
Zeit:
19:00

Veranstalter

KölnSPD
Telefon:
0221 9259810
E-Mail:
UB.Koeln.NRW@SPD.de
Website:
koelnspd.de

Veranstaltungsort

Videokonferenz

Jede vierte Frau in Deutschland wird Opfer von Gewalt durch ihren Partner oder Ex-Partner, jeden dritten Tag tötet ein Mann seine Frau/Ex-Frau. In Zeiten der häuslichen Enge in der Coronakrise ist die Zahl der Anrufe beim bundesweiten Hilfetelefon 0800 0116016 um mehr als 20% gestiegen. Welche Maßnahmen zum Schutz der Frauen und zur Prävention vor häuslicher Gewalt gibt es bereits in Köln? Welche zusätzlichen Maßnahmen wurden in der Coronakrise geschaffen? Und was brauchen wir zusätzlich in Köln: Jetzt in der Krise aber auch darüber hinaus?
Wir wollen Euch einerseits informieren, aber auch mit Euch diskutieren, was wir alle tun können, um Frauen in Köln besser vor Gewalt schützen zu können. Dafür laden wir euch zu einer Zoom Konferenz am 26.05.2020 um 19:00 Uhr ein.

Unsere Referentinnen sind unsere Ratskandidatinnen Sanae Abdi (Wahlkreis Innenstadt 2, Neustadt Süd I) und Sigita Gelbach(Wahlkreis Porz 3, Urbach, Elsdorf, Grengel). Die Einführung und Moderation übernimmt Jessica Espinoza, Mitglied des Bundesvorstands von Terre des Femmes. Alle drei sind Mitglied des Vorstands der ASF Köln, die sich in vielfältiger Weise für einen besseren Schutz von Frauen vor Gewalt einsetzt.

Die Veranstaltung findet in Form einer Videokonferenz statt. Hierzu verwenden wir die Software „Zoom“. Einen eigenen Laptop mit Webcam braucht ihr aber nicht.

Wenn ihr teilnehmen wollt, habt ihr die folgenden drei Möglichkeiten:
– Ihr klickt auf folgenden Link und nehmt über euren Browser teil:  https://us02web.zoom.us/j/87531073105
– Ihr ladet euch Zoom auf https://zoom.us herunter und nehmt an der Videokonferenz teil (Meeting-ID: 875 3107 3105).- Ihr ladet euch die App „Zoom“ auf euer Smartphone und nehmt an der Videokonferenz teil (Meeting-ID: 875 3107 3105).
Wir freuen uns über viele Interessierte.