Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kölner Gewerkschaftshaus

+ Google Karte anzeigen
Hans-Böckler-Platz-1
50672 Köln
Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

September 2013

März 2014

18. März 2014 um 19:00 bis 21:00

Alle Kinder müssen alle staatlichen Schulen besuchen können!

Wir, der AK „Staat und Kirche“ in der ASF Köln in Kooperation mit den Säkularen Grünen NRW laden herzlich zu einer Podiumsdiskussion ein: am 18.03.2014 um 19:00 Uhr im DGB-Haus Hans Böckler-Platz 1, 50672 Köln. Was auf den ersten Blick als Selbstverständlichkeit erscheint, ist in NRW noch nicht Realität. Trotz der großen Erfolge bei der Inklusion ist es an knapp 1000 Grundschulen immer noch möglich, dass Schulkinder auf- grund ihres Bekenntnisses abgelehnt werden. Bei diesen Grundschulen handelt es sich um…

Jetzt weiterlesen

Mai 2014

19. Mai 2014 um 19:00 bis 21:00

Subkulturelle Farbenlehre: Die Grauzone – Rechte Lebenswelten in Punk, OI und Deutschrock

Eine Veranstaltung der DGB-Jugend mit einem Vortrag von Michael Weiß Am 20. und 21. Juni feiern die Böhsen Onkelz mit zwei Konzerten auf dem Hockenheimring nach neun Jahren ihr Comeback, beide Termine waren innerhalb von Minuten ausverkauft. Die Rückkehr der umstrittenen Band ist Anlass, einen genaueren Blick auf rechte Lebenswelten im Punk und Deutschrock zu werfen. Immerhin: „Gegen Nazis“ sind viele, die sich in Subkulturen oder in der Populärkultur bewegen – Frei.wild‐Fans auf der Fußball‐Fanmeile oder auch OI‐Anhänger_innen, die die…

Jetzt weiterlesen
21. Mai 2014 um 18:00 bis 20:00

Wie tolerant ist Köln wirklich? – Eine Podiumsdiskussion

Am 25. Mai finden die Europa‐ und Kommunalwahlen statt. Wir haben die Möglichkeit mit zu entscheiden wie in unserer Stadt die Zukunft gestaltet wird. Auch in Köln treten rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien an, die gegen die „Zuwanderung in die Sozialsysteme“ und „Armutseinwan‐ derung“ polemisieren, die Menschen als „sozialen Bodensatz“ klassifizieren und das Ergebnis der Bundestagswahl als „entartete Demokratie“ bezeichnen. Köln rühmt sich seiner Toleranz und wirbt mit „Jede Jeck es anders“. Gilt das auch für Menschen, die bei uns Zuflucht…

Jetzt weiterlesen

Juni 2014

18. Juni 2014 um 19:00 bis 21:00

Äquidistanz und Rechtstreue?

Offenes Fachgespräch im Kleinen Saal des DGB-Hauses mit: Dr. Lale Akgün SPD‐Politikerin, Autorin, Staatskanzlei NRW Roland Appel Arbeitskreis Säkulare Grüne Dr. Dr. Markus Thiel Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW Wie soll der Staat sein Verhältnis zu den Religionsgemeinschaften gestalten? In Nordrhein‐ Westfalen können Religionsgemeinschaften unter bestimmten Voraussetzungen den Status einer sog. Körperschaft öffentlichen Rechtes erhalten. Welche Kriterien müssen sie dafür erfüllen? Was bedeutet die Anforderung der Rechtstreue? In der Religionspolitik ist häufig die Forderung nach einer „Äquidistanz“ zu den Religionsgemeinschaften…

Jetzt weiterlesen

April 2015

August 2015

Juli 2016

März 2017

30. März 2017 um 18:00

Perspektiven des neuen KiTa-Gesetzes

Die GEW begrüßt das Vorhaben der Landesregierung, die frühkindliche Bildung auf eine neue gesetzliche Grundlage zu stellen. Das bisherige Kinderbildungsgesetz (KiBiz) konnte den Anspruch auf eine qualitativ hochwertige Kindertagesbetreuung mit adäquaten Arbeitsbe‐dingungen für die Beschäftigten nicht einlösen. Die Praxis hat gezeigt, dass auch die bisherigen Revisionen des KiBiz wenig bewirkt haben. Um gute Bildung von Anfang an zu gewährleisten, müssen die Rahmenbedingungen für eine frühe Bildung in der Kindertagesbetreuung verbessert werden, z. B. bei der Personalaus‐stattung, bei der Gruppenstruktur und…

Jetzt weiterlesen

November 2017

30. November 2017 um 19:30

Sitzung des Europaforums

Als Tagesordnung schlagen wir Euch vor: 1. Begrüßung 2. Bericht Partnerschaftsbesuch bei der PS Hauts-de-Seine Bericht: Arno Gildemeister, Partnerschaftsbeauftragter 3. Soziales Europa: wie geht das konkret? Input: Hanna Fritz, Arno Gildemeister 4. Jahresplanung 2018 Wir laden Euch herzlich ein, Eure Ideen und Anregungen für mögliche Themen und Aktivitäten im kommenden Jahr mitzubringen. Wir wollen einige Arbeitsprozesse fortsetzen, wie etwa die Partnerschaft mit der PS Hauts-de-Seine und das Thema Außen- und Sicherheitspolitik. Aber natürlich ist da noch viel Platz für weitere…

Jetzt weiterlesen

März 2018

Mai 2019

6. Mai 2019 um 18:30

Mitgliederversammlung der AfA Mittelrhein

Vorgesehen ist u.a. auch die Wahl eines neuen Regionalvorstandes der AfA Mittelrhein. Interessierte Genossinnen und Genossen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Jetzt weiterlesen

Januar 2020

29. Januar um 18:00

Klima, Arbeit, Gesellschaft Alles wird anders – ein Zukunftsdialog

Es diskutieren: Bernd Ulrich, Autor und  stellvertretender Chefredakteur der Wochenzeitung Die Zeit Bernd Ulrich hat 2019 sein neues Buch „Alles wird anders – Das Zeitalter der Ökologie“ (KIWI) veröffentlicht. Tenor: Die politische Kultur des Landes ist auf die notwendige Veränderung nicht vorbereitet. Probleme werden so zurechtgestutzt, dass sie auf die Politik passen. Diese Verdrängung neurotisiert die Gesellschaft. Bernd Ulrich beschreibt Wege, diese Blockade zu überwinden und neue Freiheiten und neue Zuversicht zu gewinnen. Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW Der…

Jetzt weiterlesen