Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Haus der Architektur

Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

Februar 2015

3. Februar 2015 um 19:00 bis 21:00

Stadtentwicklung am Deutzer Hafen

Köln soll in einzigartiger Lage ein weiteres, lebendiges Quartier zum Wohnen und Arbeiten bekommen: Die Stadt Köln will den Deutzer Hafen, der seine ursprüngliche Funktion weitgehend verloren hat, zu einem vitalen Stadtviertel in Sichtweite des Doms entwickeln. Die Verwaltung bereitet derzeit eine Beschlussvorlage für den Stadtrat über die Umformung des Hafenareals (Landfläche rund 26,4 Hektar) unter Erhalt und Sicherung der im Hafengelände ansässigen Ellmühle vor. Eine Machbarkeitsstudie belegt die großen Chancen der geplanten Quartiersentwicklung. Sie liegen unter anderem in der…

Jetzt weiterlesen

Juli 2018

12. Juli 2018 um 18:30

Kulturempfang 2018

Wir freuen uns, ihn dieses Mal im Haus der Architektur am Josef-Haubrich-Hof durchführen zu können. Ein schönes Ambiente, das zum Verweilen und zu Gesprächen anregt. Aber: Kein Kulturempfang ohne Thema. Es geht um Kulturräume und Stadtentwicklung, Herausforderungen und Chancen in einer wachsenden Großstadt wie Köln - ein Thema, das Kulturschaffende ebenso wie Kulturinteressierte aktuell sehr beschäftigt. Wie zentral für die Kölner Kunst- und Kulturszene diese Fragen sind, zeigen die Diskussionen im Zusammenhang mit dem gerade entstehenden Kulturentwicklungsplan. Hier wurde das…

Jetzt weiterlesen

September 2018

4. September 2018 um 19:00

KulturPERSPEKTIVEN : „Denkmalschutz im Spiegel aktueller Kölner Bauprojekte“

Die Europäische Kommission - unterstützt durch die Bundesregierung - hat das Jahr 2018 als „Europäisches Kulturerbejahr“ mit dem Motto „Sharing Heritage“ festgelegt. In diesem Bereich spielt der Denkmalschutz, der für den Erhalt und die Pflege der Denkmäler aller Zeitepochen eintritt, eine wichtige Rolle. Dies gilt besonders für die Stadt Köln, die mit 9500 eingetragenen Denkmälern annähernd 10% des Denkmälerbestandes Nordrhein-Westfalens aufweist. Keine andere Stadt Deutschlands kann auf einen Bestand blicken, dessen baukulturelle Entwicklung von der Antike bis in die 1970er…

Jetzt weiterlesen